Gemeinde Teutschenthal

Teutschenthaler Heimatgeschichten

Liebe Heimatfreunde,
 
die Einheitsgemeinde Teutschenthal liegt inmitten einer Jahrtausende alten Kulturlandschaft. Aufgrund seiner geographischen Lage war dieses Gebiet seit jeher eine wichtige Drehscheibe für den Austausch in Mitteleuropa. Die hohe geschichtliche Bedeutung zieht sich bis in unsere Gegenwart und hat sich in unseren Ortsbildern niedergeschlagen.
 
Als Archäologe und Kunsthistoriker mit dem Schwerpunkt auf den mitteldeutschen Raum befasse ich mich auch beruflich mit dieser Thematik. In meiner ehrenamtlichen Funktion als Ortschronist möchte ich Sie an meinen interessanten Erkenntnissen zur Heimatgeschichte teilhaben lassen. Mit den „Teutschenthaler Heimatgeschichten“ möchte ich Sie noch mehr für unsere Umgebung interessieren und vor allem begeistern. Die Texte erheben dabei keinen wissenschaftlichen Anspruch bzw. das Vorrecht auf Vollständigkeit. Für Ergänzungen und Anregungen stehe ich Ihnen gern unter zur Verfügung.
 
Es grüßt Sie herzlichst
Ihr Mike Leske M.A.

Das Eisdorfer Wappen und wie aus einem Raben ein Eisvogel wurde

Das Eisdorfer Wappen und wie aus einem Raben ein Eisvogel wurde
In seiner modernen Fassung zeigt das Eisdorfer Ortswappen einen buntgefiederten Vogel im Geäst eines kargen Baumes (Abb. 1). Diese Darstellung leitet sich von einer seit Generationen verbreiteten Deutung des Tieres als Eisvogel ab. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass ein solcher seit ... mehr...

Das “Kartoffeldenkmal“ in Holleben (Beuchlitz)

Das “Kartoffeldenkmal“ in Holleben (Beuchlitz)
In unseren Dörfern gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Oft verbergen sich hinter den unscheinbarsten Zeugnissen der Vergangenheit die interessantesten Geschichten. So erinnert zum Beispiel das sogenannte „Kartoffeldenkmal“ (Abb. 1) im ehemaligen Beuchlitz (seit 1939 zu Holleben ... mehr...
1-10 von 21