AKTUELLES-STARTSEITE

Teutschenthal trifft Maßnahmen gegen das Corona Virus SARS-CoV-2

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Teutschenthal,

ganz Deutschland ist ausschließlich mit einem Thema befasst. Dem Coronavirus SARS-CoV-2 und der sich daraus ergebenen Atemwegserkrankung COVID-19.

Ungeachtet dessen, dass vereinzelt noch immer der Vorwurf der allgemeinen Panikmache laut wird, dürfte es zwischenzeitlich bei jedem Einzelnen angekommen sein, dass die deutschlandweit angeordneten Maßnahmen gegen das Virus dessen Ausbreitung nicht mehr verhindern, sondern nur noch verlangsamen können. Es steht fest, dass Deutschland eine Pandemie hat.

Sofern die Fachleute recht behalten, werden sich in Deutschland ca. 2/3 der Menschen mit dem Virus infizieren. Für 80 Prozent dieser Menschen wird die Infektion harmlos verlaufen. Weitere 20 Prozent werden sich in ärztliche Behandlung begeben müssen und für 6 Prozent derer, welche sich mit dem Virus infiziert haben, wird eine intensivmedizinische Behandlung notwendig werden. Diese 6 Prozent würden über 1 Millionen Menschen in Deutschland ausmachen. Eine Zahl, die sofern sie innerhalb kurzer Zeit anfällt, medizinisch nicht behandelbar ist.

Die Verlangsamung der Ausbreitung des für die meisten Menschen harmlos wirkenden Virus ist in diesen Tagen oberstes Gebot unserer Gesellschaft. Daher sollte spätestens heute jedem bewusst sein, dass die hinlänglich bekannten Hygienemaßnahmen für die Eindämmung der Verbreitung unabdingbar sind. Unser aller Aufmerksamkeit sollte vor allem den Mitmenschen gelten, welche aus Sicht der Fachleute in die sogenannte Risikogruppe fallen. Hierunter zählen bekanntlich Menschen mit Vorerkrankungen sowie vor allem ältere Menschen.

Ich bitte Sie daher um Verständnis dafür, dass auch in unserer Gemeinde entsprechende Vorkehrungen getroffen werden mussten, welche das Zusammenleben unser aller erheblich einschränken. Ein jeder von uns sollte daher neben den bekannten Hygienemaßnahmen bis auf weiteres lieb gewonnene Gewohnheiten in der Familie, im Beruf und in der Freizeit mit dem Maß der absoluten Notwendigkeit betrachten.

Stellen wir uns dieser Herausforderung. Versuchen wir gemeinsam zu vermeiden, dass es nicht zu einer weiteren Verbreitung und dadurch zu großflächigen Quarantänemaßnahmen kommt. Im Interesse unserer Einwohnerschaft und eines jeden selbst bitte ich Sie daher um strengste Beachtung der vom Land Sachsen-Anhalt erlassenen Verordnung vom 17.03.2020 sowie der von der Gemeinde und auch vom Landkreis erlassenen Allgemeinverfügungen.

Die Verordnung des Landes als auch die Allgemeinverfügung der Gemeinde Teutschenthal finden Sie im aktuellen Amtsblatt und hier auf der Homepage.

Die vom Landkreis Saalekreis getroffene Allgemeinverfügung vom 16.03.2020 können Sie auf der Internetseite des Landkreises Saalekreis nachlesen.

Handeln Sie in diesen Tagen besonnen und bleiben Sie gesund und bedenken Sie bitte, dass sich mit reichlich Toilettenpapier das Virus nicht wegwischen lässt.

Herzlichst

Tilo Eigendorf
Bürgermeister

Zurück

Kontakt

Gemeinde Teutschenthal
  • Am Busch 19
  • 06179 Teutschenthal

E-Mail: 

Der Zugang zu der Gemeindeverwaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nur nach vorheriger Terminabstimmung gewährt.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin für Ihr Anliegen.