AKTUELLES-STARTSEITE

Aktuelle Entwicklungen in den verschiedensten Bereichen der Gemeinde

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, trotz der allgegenwärtigen Corona-Pandemie gibt es Entwicklungen in den verschiedensten Bereichen der Gemeinde, über die ich Sie nachstehend gern informieren möchte.


Strandbad Pappelgrund

Wie bereits ausführlich in den Medien berichtet führt die Gemeinde Teutschenthal einen Rechtsstreit mit der Pächterin des Strandbades Pappelgrund, der Halleschen Bäder- und Eventmanagement GmbH. Hintergrund sind Forderungen der Gemeinde gegenüber der Pächterin im fünfstelligen Bereich sowie die wegen der Nichtbetreibung und fortschreitenden Verwahrlosung des Strandbades erfolgte Kündigung mit Aufforderung zur Herausgabe. Hinsichtlich der im Sommer vergangenen Jahres durch die Gemeinde eingereichten Zahlungsklage vor dem Landgericht Halle, welche durch eine entsprechende Räumungsklage erweitert worden ist, fand am 12. März 2021 die öffentliche Verhandlung statt. In einer ersten Darlegung der vorläufigen Rechtsauffassung des Gerichtes folgt die Kammer der Rechtsauffassung der Gemeinde Teutschenthal. Die Verkündung einer Entscheidung des Gerichtes ist wegen prozessbedingter Schriftsatznachlässe für den 17. Mai 2021 anberaumt.


Tiergestützte Pädagogik in Langenbogen

Seit der 10. Kalenderwoche ist es endlich soweit. Die 44 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Nesthäkchen“ in der Ortschaft Langebogen werden zukünftig von einem royalen Vierbeiner begleitet. Prince Odin, ein im September 2020 geborener Golden Retriever Rüde, wird im Rahmen eines im Landkreis Saalekreis einmaligen Projektes von tiergestützter Pädagogik zunächst in der Einrichtung in Langebogen und später sicher auch in anderen Kindertagesstätten zum Einsatz kommen. Unter dem Begriff der tiergestützten Pädagogik werden alle Maßnahmen verstanden, die einen positiven Effekt auf das Verhalten von Kindern und Jugendlichen haben – und zwar durch das Zusammenarbeiten mit einem Tier. Vor allem Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten können so ihre sozialen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten ausbauen. Nach umfänglicher Prüfung durch die Gemeindeverwaltung mit der erfolgten Anhörung des Elternkuratoriums sowie nach Genehmigung durch das zuständige Jugendamt konnte mit der Leiterin der Einrichtung, Frau Susanne Göbel, eine entsprechende Vereinbarung über die tiergestützte Pädagogik geschlossen werden. Die Initiative zu dieser qualitativen Ergänzung des gemeindlichen Betreuungsangebots ging dabei von Frau Göbel persönlich aus. Ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Kinderbetreuung sowie Ihre Bereitschaft zur Qualifikation einer Tiergestützten Fachkraft ermöglichen es, ein solch außerordentliches Instrument der Kinderbetreuung in der Gemeinde Teutschenthal einzusetzen. Hierfür möchte ich Frau Göbel nochmals mein herzliches Dankeschön aussprechen.


Neue Einkaufsmärkte in der Gemeinde

Bereits seit Anfang März wird für die Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG am Standort in der Ortschaft Teutschenthal ein neues Verkaufsgebäude errichtet. Der Abriss der alten Verkaufseinrichtung, welche vielen Einwohnern noch als Kondi-Markt bekannt war, ist bereits abgeschlossen. Der Neubau einer moderneren Verkaufseinrichtung beginnt bereits in den nächsten Wochen. Das Unternehmen beabsichtigt bereits im dritten Quartal 2021 die Neueröffnung der vergrößerten Filiale, weshalb sich die Einwohnerschaft bereits in naher Zukunft auf ein neues Einkaufserlebnis in Teutschenthal freuen kann.

Auch in der Ortschaft Holleben wird für die Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG direkt am Kreisverkehr ein moderner Einkaufsmarkt mit einem Steh-Café errichtet. Auch hier sind neben dem Grundstücksverkauf durch die Gemeinde Teutschenthal in den letzten Monaten die rechtlichen Voraussetzungen für den Baustart geschaffen worden. Nach Mitteilung des Investors wird der Baustart noch im April dieses Jahres erfolgen. Die Ansiedlung eines Supermarktes in Holleben war von einer überwiegenden Mehrheit der Hollebener Bürger lange gewünscht. Ermöglicht es doch vor allem den älteren Einwohnern von Holleben eine fußläufige Erreichbarkeit von Waren des täglichen Bedarfes.


Grundschule Teutschenthal

Seit wenigen Wochen sind die Bauarbeiten an dem Ergänzungsbau für die Grundschule Teutschenthal in vollem Gange. Der in Containerbauweise ausgeführte Bau dient zur Linderung der zwischenzeitlich extremen Platznot in der Grundschule. Entgegen früherer Erhebungen über den Rückgang an Grundschülern berichten die Direktorinnen aus Teutschenthal und auch aus Holleben über stabile und sogar steigende Schülerzahlen. Auch die Tatsache, dass der Landkreis als Träger der Sekundarschule (Klasse 5 - 10) steigenden Platzbedarf im kreiseigenen und von der Gemeinde als Grundschulstandort genutzten Gebäude am Stadion angekündigt hat, macht den von mir als Bürgermeister zu Beginn meiner Amtszeit angekündigten Grundschulneubau in Teutschenthal umso notwendiger. Das jetzt in Bau befindliche Leasing-Gebäude war notwendig geworden, um die ungünstige Doppelnutzung des benachbarten Hortgebäudes und die uns ab dem neuen Schuljahr treffende Verringerung der im Sekundarschulgebäude zur Verfügung stehenden Klassenräume abzufangen.

 

Herzlichst Ihr

Tilo Eigendorf
Bürgermeister

Zurück

Kontakt

Gemeinde Teutschenthal
  • Am Busch 19
  • 06179 Teutschenthal

E-Mail: 

Der Zugang zu der Gemeindeverwaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nur nach vorheriger Terminabstimmung gewährt.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin für Ihr Anliegen.