Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
Jeden 1. Samstag im Monat von 09:00 – 12:00  

Veranstaltungen in Teutschenthal

Ergebnisliste:

  • Ausstellungseröffnung - Gemeinde Teutschenthal Bücherei
    01.03.2017   
    Ortsteil: Teutschenthal

    am 01.März 2017 um 19:30 Uhr KALEIDOSKOP - Pastellmalerei und Zeichnung von Susanne Hoffmann


  • Autorenlesung - Gemeinde Teutschenthal Bücherei
    10.03.2017   
    Ortsteil: Teutschenthal

    Am 10. März 2017 um, 19: 30 Uhr Lesung mit Christina Auerswald "Magdalenes Geheimnis"- Historischer Roman der in Halle/Saale um 1690 spielt In der Kolonie der französischen Einwanderer hat man einen Mörder gefangen genommen: Jean de Morin soll seine Frau umgebracht haben. Diese Nachricht stürzt die 17-jährige Magdalene in tiefe Verzweiflung. Denn der zum Tode verurteilte Jean ist der Vater ihres Kindes. Aber das darf weder ihr Vormund noch irgendjemand anderes aus der Familie erfahren. Kartenvorbestellung und Kartenverkauf sind ab sofort möglich. Reservierung unter Tel: 034601/ 22251 oder per Mail an: buecherei.t-thal@gmx.de


  • Lesung mit Christina Auerswald - Gemeinde Teutschenthal Bücherei
    10.03.2017   19:30   
    Ortsteil: Teutschenthal

    "Magdalenes Geheimnis"- Historischer Roman der in Halle/Saale um 1690 spielt


  • Afrikanischer Abend - Gemeinde Teutschenthal Bücherei
    22.03.2017   
    Ortsteil: Teutschenthal

    Am 22. März 2017 um 19:00 Uhr Ein afrikanischer Abend mit Geschichten, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten mit Patrick Addai aus Ghana (heute lebt er in Linz) Kartenvorbestellung und Kartenverkauf sind ab sofort möglich. Reservierung unter Tel: 034601/ 22251 oder per Mail an: buecherei.t-thal@gmx.de


weitere Veranstaltungen

Ortschaft Holleben

Ortsbürgermeister: Herr Kochalski
Ortschaftsbüro: Ernst-Thälmann-Straße 57, 06179 Teutschenthal/OT Holleben
Sprechzeit: jeden ersten Mittwoch im Monat 17:00 - 19:00 Uhr
Telefon: 03 45 / 6 13 02 38


GESCHICHTLICHES

Die Ortschaft Holleben liegt ca. 6 km südlich von Halle im westlichen Saaletal in einer Höhe von 90 m ü. NN.
Durch den Ort führt die Landstraße 163 in Richtung Merseburg. Sie hat in der Ortslage eine Länge von 3,1 km. Das kommunale Ortsstraßennetz hat eine Gesamtlänge von 10,6 km.

Das Kurfürstliche Wappen am Getreidespeicher der Wassermühle Holleben.

In einem zwischen 881 und 899 entstandenen Verzeichnis des Zehnten des Klosters Hersfeld wird Holleben als zehntpflichtiger Ort H[un]enleba im Friesenfeld erstmals urkundlich erwähnt. Ab Mitte des 13. Jahrhunderts war Holleben der Stammsitz des alten gleichnamigen Adelsgeschlechts von Holleben.

Auf dem Ortsfriedhof wird mit einer Ehrenanlage an vier (nach anderen Angaben: acht) sowjetische Personen und eine polnische Frau erinnert, die während des Zweiten Weltkrieges nach Deutschland verschleppt und Opfer von Zwangsarbeit wurden.

Holleben wurde im Jahre 1939 das nördlich dicht angrenzende Beuchlitz und 1950 das südlich gelegene Benkendorf zugeordnet.

Seit 1952 gehörte die Ortschaft zum Saalkreis, der 2007 im Saalekreis aufging.

Die Ortschaft Holleben im Saalekreis gehört seit 01.01.2005 zur Gemeinde Teutschenthal.



Zurück

 

Neuigkeiten aus Teutschenthal

  1. Stellenausschreibung Mitarbeiter/in Servicebereich

    Die Gemeinde Teutschenthal sucht zum 01. April 2017 einen/eineMitarbeiter/in Servicebereich.
    mehr ...
  2.  

Unsere Partner

[ nach oben ]